Deutsch English

Indoor Kart-Pokal in Bad Rappenau, Samstag 13.01.2018

Indoor Kart-Pokal in Bad Rappenau, Samstag 13.01.2018

Wir füllen die Winterpause mit Action!

Die ersten Wochen des Jahres sind oft eine langweilige Zeit für Drifter. Der Weihnachtstrubel ist überstanden, das Drift-Auto liegt in Teilen herum oder ist abgemeldet, eventuell geht die Diff-Sperre gerade zu limitedslip.de.

Dennoch schreit das Benzin im Blut nach Motorsport, Wettbewerb und Benzingesprächen. Fast alle Formel1 Champions haben im Kart begonnen. Und nach wie vor gibt es keine günstigere Art und Weise, Motorsport zu betreiben als Indoor Kartsport. Denn hier sind im Startgeld das Fahrzeug, die Reifen, der Sprit und alles schon dabei.

Drum gibts seit 2014 jedes Jahr den Drift-Schule Kart Pokal. So kommt auch im Winter das Popometer nicht aus der Übung und das Feilen an der Ideallinie hilft vielleicht auch in der nächsten Drift-Saison, die Linienplanung zu verbessern.

Um auch in der Winterzeit einen Samstag unter normal tickenden Menschen mit Benzin im Blut zu verbringen, starten wir im Januar ein 6-Stunden Teamrennen auf der Indoor-Bahn in Bad Rappenau in der Nähe von Heilbronn.

Die Strecke dort ist relativ rutschig, daher ist auch für schnelle Rundenzeiten ein leichtes Querfahren nötig. Da geht des Drifters Herz auf.

Um für Chancengleichheit zu sorgen, werden während des Rennens immer wieder die Karts gewechselt.

Die maximal 16 Teams bestehen aus 4 Fahrern, die Fahrer der Teams werden ausgelost. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Du meldest dich als einzelner Fahrer an, dann wirst du einem der Teams zugelost.
  • Du meldest zwei Fahrer an, dann bleibt ihr zusammen in einem Team, dem ihr zugelost werdet
  • Du meldest drei Fahrer an, dann wird eurem Team ein weiterer Fahrer zugelost
  • Du stellst ein ganzes Team, dann bleibt ihr unter euch. Aus wievielen Fahrern dann das Team besteht, ist euch überlassen. Selbst bei 6 Fahrern hat jeder noch über eine Stunde Fahrzeit! Erfahrene Kartfahrer schaffen das auch zu dritt, ganz hartgesottene Fahrer halten auch zu zweit ein 6-Stunden-Rennen durch. Das sind dann über 3 Stunden Fahrzeit pro Fahrer.

 

Dauer der Veranstaltung: 10:00 Uhr bis 19:30 Uhr.

  • 10:00 Eintreffen und Anmeldung
  • 10:30 Auslosung der Karts und der Teams
  • 11:00 Fahrerbesprechung
  • 11:30 Kennenlernen der Teamkollegen, Strategiebesprechung
  • 12:00 Start des 45 Minütigen Trainings.
  • 12:45 Startaufstellung
  • 13:00 Start des 6-Stunden-Rennens
  • 19:00 Zieleinlauf und Siegerehrung

 

Bezahlung:
Geld NICHT vorab überweisen. Zahlung der Nenngebühren vor Ort in Bar.
 

 
  • Ziel:
    Damit wir bei der Zusammenstellung der Teams Fahrer mit ähnlichen Ambitionen zusammen bringen können, würden wir gerne von euch wissen, mit welchen Erwartungen ihr an die Veranstaltung herangeht.

100,00 EUR

inkl. 19 % MwSt.


Diese Veranstaltung findet am Samstag, 13. Januar 2018 statt.

Anzahl Teilnehmer: 
Ziel: